Registrieren
 
 
News Changelog Forum Gästebuch Chat (IRC) IRC FAQ Teamspeak Teamspeak FAQ NosWorld.de Team Kontakt Impressum
NosTale NosTale - Forum NosTale - Events NosTale - Support NosMall - Support NosWorld auf Facebook Heracles Place NostaleDE Facebook
Wichtige Ingame Zeiten Abkürzungen FAQ Game FAQ Crew kontaktieren
Akt 1 - 5 Hauptquests Akt 5 Nebenquests Ausrüstung - Upgrade Ausrüstung - Rare Ausrüstung - Schmuck Feen & Elemente Pet-Liste Minispiele Produktion von Items Muschelguide Raids und Siegel Resistenzen Ruf und Würde Verstärkungsitems Tastaturbefehle Reittiere
Abenteurer Schwertkämpfer Bogenschütze Magier Sonstige Spezialisten Partner SP-Karten Guides SP-Karten upgraden SP-Karten skillen
Time-Space FAQ Akt 1 - 5 Übersicht Wünschelrutenguide STS - Individuum PTS - Party RTS - Raidsiegel BTS - Jagd-TS Labor TS Basilisken TS Treekun TS Riesen Ritter TS Chrysos TS QTS - Instant TS

Wir sind eine Fanpage und keine GM's! Die findet ihr hier! <-- Link!!!
Das Kopieren unserer Bilder ist verboten.

Chicken Raid

http://nosworld.de/index.php?guidechickensiegel

Raideingang

Hühnerfarm Pfad (von NosVille aus erreichbar)

Weg zum Boss

Karte



oder Alternativ kann diese Map genutzt werden


(Diese Karte stammt von Red Fire aus dem Nos Global-Forum. - nos-wiki-Raidkarte gesucht)

Auf dem Weg zum Boss-Raum müssen 10 Gegner (Kämpfende Hähne) erledigt und 7 Hebel betätigt werden. Die Taktik (für ein Team, welches vorwiegend aus Jajas besteht) stellt sich für jeden Abschnitt der Karte (bis zum Teleporter) in etwa wie folgt dar: Alle Jajas beschwören ihre Minijajas, um die Gegner schnellstmöglich zu erledigen. Durch das Betätigen von Hebeln tauchen zusätzliche Gegner auf (es sollte vorab ein Spieler (z.B. der Raid-Leiter) bestimmt werden, welcher als einziger die Hebel und Teleporter bedient - andernfalls besteht die Gefahr, dass das Team von zu vielen Gegnern auf einmal überrannt wird). Sobald alle Feinde KO sind, wird am Teleporter gewartet, bis alle Jajas wieder in der Lage sind, neue Minis zu rufen. Für diese Wartephase hat sich bei den meisten Spielern eine "Codesprache" eingebürgert: 1 für "Minis bereit", 2 für "Skill läd noch". Sobald alle wieder einsatzfähig sind, wird der Teleporter benutzt.
Teams ohne bzw. nur mit wenigen Jajas gehen im Prinzip genauso vor, auf Grund der geringeren Zahl von Kämpfern aber vorsichtiger bzw. langsamer (z.B. Hebel besser erst betätigen, wenn alle anderen Gegner bereits weg sind).

Für den einen Hahn auf dem unteren Pfad der Weggabelung (nach dem 3. Teleporter) bietet es sich an, nur die Jajas um den Teleporthebel zu versammeln. Diese machen sich vor dem Beamen unsichtbar, laufen danach zum Hahn und lassen ihre Minis in dessen unmittelbarer Nähe los. Falls diese den Hahn nicht alleine besiegen, sollte zumindest gewartet werden, bis die meisten Gegner hinüber sind, bevor die Spieler selbst angreifen.

Empfohlener Level

20 ~ 99

Teambildung und Vorbereitung

  • 3~4 Holys
  • Rest Jajas (min. Job 17)

Anmerkung: Neben der genannten Aufstellung ist auch das All-Jaja-Team sehr beliebt. In dem Fall sollte natürlich deutlich mehr darauf geachtet werden, dass jeder über ausreichend Tränke und Snacks verfügt, um sich heilen zu können.
Da der Chicken Raid in erster Linie als Spaß-Raid gedacht ist, kann ein beliebig zusammen gewürfeltes Team (notfalls mit Unterstützung von ein paar Holys) den Raid meistern - sogar ein Team aus Pajamas. Es sei aber angemerkt, dass abgesehen von den Jajas, SPs kaum bis gar keine Vorteile bringen (und durch HP-Skillung sogar Nachteile). Die Normalformen sind eher zu bevorzugen - zum einen der Magier, wg. seiner Heilaura und weil "HP Absorption" sowie "Feuerbolzen" (WICHTIG: mit Upgrade "Flammenexplosion") die Gegner mit einem Treffer erledigen bzw. schwer verwunden können. Zum anderen der Bogenschütze bzw. Schurke, da diese Vergiftung verursachen können, welche den Raidgegnern auf Grund ihrer niedrigen HP ein schnelles Ende bereitet. Als Begleiter empfehlen sich ebenso niedriglevelige Mates, insbesondere Fernangreifer (Bob, Gift/Hamster, etc.).

Auf Grund der Besonderheiten des Raids (alle Gegner verursachen und erhalten prozentualen Schaden, d.h. jmd. mit 10.000 Max-HP geht nach genauso vielen Treffern KO wie jmd. mit nur 2.000 Max-HP), sind niedriglevelige Spieler (mit wenig Max-HP) im Vorteil. Auf jeden Fall sollten alle Raidteilnehmer vor dem Start allen Schmuck sowie sonstige Ausrüstungen ablegen, die die Max-HP erhöhen.

Zu guter Letzt sollten alle Jajas auf Bugs geprüft werden: Es kann vorkommen, dass die Minijajas von einem oder mehreren Spielern, die der anderen angreifen. Um dies zu vermeiden bzw. zu prüfen, sollten sich alle Jajas nah beieinander aufstellen und nacheinander ihre Minis beschwören, gefolgt von einer Massenattacke (Riesenfrosch) eines anderen Jajas. Gehen die Jajas dadurch KO, ist ihr Beschwörer verbuggt und sollte kurz in irgendein Mini gehen oder kurz reloggen. Andernfalls würden sich die Minis auch während des Raids gegenseitig bekämpfen. Sollte der Bug erst im Laufe des Raids festgestellt werden, muss der betreffende Spieler auf seine Minis verzichten (und ggf. die SP ablegen).

Der Boss - Huhnkönig

Wenn man möchte, kann man die Jajas unsichtbar als erste in den Bossraum schicken, damit sie dort zunächst gleich ihre Minijajas loslassen.
Der Huhnkönig verfügt nur über eine echte, dafür aber auch sehr gefährliche Attacke: Von Zeit zu Zeit tauchen mehrere gelbe Kreise auf. In einem von diesen landet der Boss nach einem Sprung. Wird man getroffen, erhält man Schaden in Höhe von ca. 90% seiner Maximal-HP. D.h., auch wer nur leicht angeschlagen ist, kann durch diesen Angriff KO gehen! Es ist also zwingend notwendig, die Kreise sofort zu verlassen, sobald sie erscheinen (Ausnahme: Man ist gerade unsichtbar). Die Zeit bis zum Sprung variiert - manchmal hat man kaum Gelegenheit, sich in Sicherheit zu bringen, daher sind volle HP zu jedem Zeitpunkt ein Muss (besonders für den Raid-Leiter).
Des Weiteren tauchen nach jedem Sprung Eier auf, welche der König durch Krähen in Eggy Chickys verwandeln kann. Zudem können im Verlauf des Kampfes auch Grimmige Chickys und Kämpfende Hähne auftauchen. Solange aber die Minijajas ständig aktiv sind, sollten diese Gegner keine große Bedrohung darstellen. (Teams ohne Jajas sollten einige Spieler für die Beseitigung der Eier vorsehen).

Wer keine SP mit Element trägt, kann durch Anlegen einer Huhnfee den verursachten Schaden am Boss etwas erhöhen, um ihn schneller zu besiegen.
An dem Gerücht, dass durch das Abbauen der "Vogeleier" (Nester) auf dem Weg zum Boss, der Endkampf durch mehr Gegner erschwert wird, ist nichts dran.


Chicken SP

Baby Huhn (Fee)
Neugeborenes Huhn (Fee)
Huhn (Fee)

50 Gebratenes Huhn
30 Magisches Ei
 
© 2007 - 2016 Nosworld.de
Nostale.de: Copyright by Entwell Co. Ltd.; Published by Gameforge 4D GmbH
 
» Leben Sie Ihr L...
von missydress2017
» Barca finalment...
von salefree265
» Spamthread 3.0
von KaffeeLampe
» Rufränge Legend...
von Waro
» Icemage Theme R...
von mastersw

Totou35: also Leute ich sag mal nicht wen neue Infos gibt aber ihr wiest das wir 2017 nicht 2016 Bäh also acht mal drauf xD
Scorrow: Hi
Mildem: Heyho ich würde gerne für meine Familie ein Channel im Nosworld Teamspeak beantragen aber ich finde keinen der das kann! Bitte um hilfe Smilie
Mildem: Heyho ich würde gerne für meine Familie ein Channel im Nosworld Teamspeak beantragen aber ich finde keinen der das kann! Bitte um hilfe Smilie
Yolanda: Hallööchen
Archiv
Wie findet ihr den neuen Content (Akt 6)?










ältere Umfragen
offline0 User

offlineBlueVal
offlineScorrow
offlineschwarzekeule
offlineMondshadow
offlineChiara-Alessia

online11 Gäste